Startup-Projekte

Eine Kurzvorstellung unserer eigenen Startup-Projekte – ein Portfolio aus Erfolgen, aktuellen Hoffnungsträgern und lehrreichen Erfahrungen.

readfy

readfy

Mobile eBook Service

Deiner Bücher jederzeit, überall und kostenlos

Readfy führt als erster Anbieter die Werbefinanzierung in den Buchmarkt ein. E-Books können kostenlos mobil gelesen werden, dafür wird für den Leser dezent personalisierte Werbung eingeblendet.

Von readfys Advanced Reader Analytics profitieren nicht nur die Werbekunden durch verbessertes Targeting, sondern auch die Verlage durch neue Möglichkeiten für ihre Programmplanung; und auch die Leser selbst, für die von readfy exklusive Buchserien passgenau zu ihrem Lesegeschmack entwickelt und angeboten werden.

Nach dem Marktstart im September 2014 befindet sich readfy mit nun mehr als 400.000 App-Downloads, mehr als 80.000 aktiven Lesern und mehr als 100.000.000 gelesenen Seiten auf Wachstumskurs (Stand Januar 2017). Dafür wurden schrittweise das App-Install-Marketing, das User-Activation-Marketing und das User-Retention-Marketing optimiert und ausgebaut.

Externer Link zur Webseite von readfy: www.readfy.com

Xivero

XiVero

Audio Analytics Products & Solutions

The DSP Product Company

XiVero ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software und Hardware im Bereich der digitalen Signalverarbeitung (Digital Signal Processing) mit Produkten und Lösungen speziell für Anwendungen im Profi-Hifi-Bereich und im Industriebereich (> Noise-based Machine Monitoring & Predictive Maintenance).

Xiveros Spezial-Knowhow und Technologie kommen in ganz unterschiedlichen Geschäftsbereichen auf innovative Weise zum Einsatz. Weitere Anwendungsfelder sind denkbar in den Bereichen Militärtechnik und Bautechnik.

Die verschiedenen Marktsegmente erschließt Xivero durch seine Innovationsdurchbrüche bzw. die daraus resultierenden PR-Effekte und Partneranfragen sowie durch gezielten Direktvertrieb.

Pate des Start-ups ist der 1stMOVER-Partner Martin Schneppe, vormals Leiter des Forschungs- & Entwicklungszentrums von Nokia Siemens Networks in Düsseldorf.

Externer Link zur Webseite von XiVero: www.xivero.com

Tellbird

TellBiRD

Mobile Marketing Service

The most personal way of marketing

TellBiRD ist die Digitalisierung der Mund-zu-Mund-Propaganda mit persönlichen Empfehlungen zu Shops und Produkten zwischen Freunden und in der Familie via Smartphone und PC.

Mit TellBiRDs kostengünstiger Cloud-Plattform können nun auch kleine & mittlere Unternehmen eigene, maßgeschneiderte Kunden-werben-Kunden-Programme einfach aufsetzen und gezielt durchführen.

Die Multi-Channel-Empfehlungsplattform von TellBiRD wird zzt. – nach mehrmonatigen Testbetrieb mit ausgewählten Pilotkunden – in den deutschen Markt eingeführt (Stand Januar 2017). TellBiRD wird als Cloud-Service im Monats-Abo angeboten und im Direktvertrieb sowie über Partnerprogramme vertrieben.

Externer Link zur Webseite von TellBiRD: www.tellbird.com

Trusted References

Trusted References

B2B Marketing SaaS

Marketing-Tool für Kunden- & Projektreferenzen

Mit Trusted References erstellen B2B-Dienstleister wie z.B. Beratungs- und IT-Firmen überzeugende Marketinginhalte aus Ihren erfolgreichen Projekten – schnell & einfach. Auf diese Weise ermöglicht Trusted References seinen Kunden ein professionelles B2B-Dienstleistungsmarketing speziell mit Kunden- und Projektreferenzen, den überzeugendsten Marketinginhalten, die ein Dienstleister hat.

Trusted References beruht auf einem integrierten Workflow- und Dokumentenmanagement-System mit bewährten Vorlagen für die Erstellung und Vermarktung von Case Studies, Customer Testimonials und Projektreferenzen.

Der Marktstart von Trusted References erfolgte im Nov. 2015, zzt. werden die Service-Plattform und der Marketingmix optimiert und weiterentwickelt. Trusted References wird als Cloud-Service im Monats-Abo angeboten und im Direktvertrieb sowie über Partneragenturen vertrieben.

Externer Link zur Webseite von Trusted References: www.trustedreferences.de

CIOSK

CIOSK

Mobile Commerce Service

Das erste Büdchen in deiner Hosentasche

Ciosk deckt den akuten Bedarf nach Kioskprodukten aller Art für Partys, Grillabende und Fernseh-Treffen. Geliefert wird ganzjährig 24/7 innerhalb von 30 Minuten.

Die Marke „Ciosk“ richtet sich speziell an junge Party- und Freizeit-Menschen im Alter von 15–30 Jahre und deren spontanen Bedarf nach Kioskprodukten. Der Vorteil von Kioskprodukten sind die unverderbliche Ware zu gelernten Kioskpreisen mit Warenkorbgrößen von 20 € und mehr.

Das Ciosk-System integriert den zentralen Wareneinkauf, die verteilten Lager und Online-Shops pro Stadt sowie die lokalen Auslieferflotten auf einer einzigen, modernen Digitalplattform. Das Marketing erfolgt insbesondere in den Abendstunden über Facebook und Instagram im Kontext von Ausgehen, Party & Freizeit sowie mittels gezielter Promotionsmaßnahmen an Freizeitstätten und in Ausgehvierteln vor der nächtlichen Heimkehr.

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt in Düsseldorf mit einem Jahresumsatz von fast € 500.000 in 2013 haben wir den CIOSK-Betrieb aufgrund der hohen logistischen Anforderungen im Herbst 2014 wieder eingestellt.

LikeTV

LikeTV

Web Video Factory

Präsentieren Sie sich Ihren Kunden wie im TV

LikeTV wurde Anfang 2009 gegründet, um auf innovative Weise Fernsehen und Internet für die Unternehmenskommunikation mittelständischer Unternehmen mit Hilfe von Image- und Produktvideos zu verbinden.

Für die professionelle und anspruchsvolle aber gleichzeitig massenhafte, standardisierte und damit kostengünstige Videoproduktion arbeitet LikeTV mit einem Netzwerk von Vertriebsagenten & Vertriebspartnern einerseits und mit einem Netzwerk von TV-Profis für Redaktion, Kamera und Schnitt andererseits. Beide Netzwerke sind über die Digitalplattform von LikeTV direkt eingebunden in den Prozess von Angebotserstellung, Auftragsvergabe, Personaldisposition und Projektabwicklung.

LikeTV war nach nur wenigen Monaten profitabel und hat von 2009–2013 hohe Projektmargen bzw. Jahresgewinne erwirtschaftet, die attraktive Dividendenauszahlungen ermöglichten.

Durch drastisch sinkende Ausrüstungs- und Produktionskosten wurde die Marktpositionierung von LikeTV zwischen unzähligen Kleinanbietern, großen Billiganbietern und spezialisierten Qualitätsanbietern jedoch zunehmend schwieriger. Im Jahr 2013 war das Maximum der Skalierbarkeit erreicht und ab 2014 schmolzen die Umsatzpotenziale in der verbleibenden, immer schmaler werdenden Marktnische merklich ab, so dass der LikeTV-Betrieb in 2015 eingestellt wurde.

bookpecker

bookpecker

Community Publishing Platform

Alle Freunde in einem Buch

Mit UnserGeschenkbuch, der ersten Webseite von bookpecker, können Sie ein persönliches Buch als besonderes Geschenk für Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum online gemeinsam mit Freunden & Familie gestalten und als Premiumbuch drucken lassen.

Das zentrale Allleinstellungsmerkmal von bookpecker bzw. dem Online-Service UnserGeschenkbuch ist die gemeinsame Erstellung eines Geschenkbuchs durch mehrere Co-Autoren, z.B. Fotobücher, Erinnerungsbücher und Rezeptbücher. Diese Gruppengeschenke haben einen besonders hohen emotionalen Wert und zeigen eine hohe Zahlungsbereitschaft anlässlich einer Hochzeit oder eines runden Geburtstags.

Die bookpecker-Cloud-Plattform beruht auf einem integrierten Workflow- und Dokumentenmanagement-System, mit dem die Co-Autoren auf Basis von professionellen Seitenvorlagen ihre Buchbeiträge, z.B. ein Rezept oder eine Erinnerungssammlung, einfach und schnell erstellen können.

Bookpecker ist 2010 in den Geschenkemarkt gestartet und war mittels gezieltem SEA, SEO und Produkt-Listings sowie dem Selbstvermarktungseffekt durch die Co-Autoren-Einladungen nach wenigen Monaten profitabel. Nach ca. 2 Jahren wurde der ROI erreicht.

Der Anlass für die Erstellung eines Geschenkbuchs dieser Art ist jedoch nicht alltäglich und die gemeinschaftliche Erstellung des Buchs trotz Digitaltechnik ein kleines Projekt für alle Beteiligten. Dadurch ist der adressierbare Bedarf im Markt begrenzt und die Bestellfrequenz von Stammkunden bleibt niedrig.

In der Folge davon wurde mit der einmal fertig entwickelten bookpecker-Plattform der Markt über sechs Jahre soweit wie möglich abgeschöpft und der Betrieb im Januar 2017 schließlich eingestellt.

Pinbooks

Pinbooks

Vertical Social Network

Dein Buch zur Stadt

pinbooks ist eine Buchsuchmaschine und Community für Bücher mit Geschichten, die in einer bestimmten Stadt und zu einer bestimmten Zeit spielen: Buch-Schauplätze auf Google Maps – Bücher einfach gut finden und kaufen.

Das Ziel von pinbooks ist der Aufbau eines Vertical Social Networks im Buchmarkt. Der Fokus wird dabei auf diejenigen Leser gesetzt, die eine besondere Affinität zu den Handlungsorten & Handlungszeiten von Buchgeschichten haben, dies ist z.B. bei regionalen Krimis, Reiseromanen und Mittelalterromanen der Fall.

Der Community-Aufbau von pinbooks erfolgte mittels einer besonderen Seeding-Strategie: Einerseits durch das gezielte Anwerben und Incentivieren von interessierten Erstnutzern, die besonders aktiv in der Besprechung von Büchern und in der Interaktion mit anderen Nutzern sind; andererseits durch die Beauftragung der Micro-Task-Plattform „clickworker“ zum Live-Testing der Plattform direkt vor und nach dem Marktstart und zur Bestückung der Plattform mit fortlaufend neuen Buchvorstellungen.

Aber auch ein spezialisiertes Vertical Social Network wie pinbooks muss für eine gutes, inhärentes Wachstum „den Nerv der Nutzer“ treffen und kann nicht alleine über gesteuertes Seeding und Marketing wachsen. Trotz sehr viel Zuspruchs für die Grundidee gelang es pinbooks nicht eine kritische Größe zu erreichen und mit den Erlösen als Affiliate-Partner von Amazon sowie als Anzeigenpartner von Google-Adsense wirtschaftlich profitabel zu werden.

Der Marktstart erfolgte im November 2009. Ohne den gewünschten kommerziellen Erfolg diente pinbooks bis Ende 2016 als Demonstrator für ein 3-faches Mash-up mit Google Maps, Facebook und Amazon.

MyDynastie

MyDynastie

Multi-Player Browser Game

Du glaubst, du bist ein Stratege? Das denken andere auch!

Das Browserspiel my-Dynastie ist ein strategisches Aufbauspiel in der Zeit des Mittelalters. Es zeichnet sich durch umfangreiche Möglichkeiten zum Provinzaufbau, Warenhandel und zur Allianzbildung sowie durch komplexe Kriegsführungs- und Schlachtszenarien aus.

My-Dynastie konnte in den ersten Jahren stark von seiner Markposition als First Mover profitieren, wurde zahlreich in Funk & Fernsehen besprochen und hatte mehrere Zehntausend aktive Spieler. Es entstand eine feste Spieler-Community, die durch besondere Fan-Events, z.B. deutschlandweite Mittelaltertreffen, gezielt gepflegt und vergrößert wurde.

Gleichzeitig wuchsen kräftige, finanzstarke Wettbewerber heran, die – getrieben durch das Vorbild USA – mit neuen Spielen und neuen Technologien gepaart mit massivem Marketing den Markt der Browser Games in Deutschland und Europa zu einem Massenmarkt entwickelten und für sich besetzten.

Vor diesem Hintergrund durchlief die my-Dynastie-Plattform in 2010 noch einmal eine komplette Überarbeitung und Auffrischung. Der Neustart von my-Dynastie erfolgte im Frühjahr 2011, die Weiterentwicklung wurde jedoch aufgrund des massiven Wettbewerbs durch große Anbieter in 2012 eingestellt.

A better tomorrow

A better tomorrow (ABT)

Streetwear E-Commerce Platform

Zentrale Anlaufstelle für gutes Design und Streetwear

A better tomorrow (ABT) ist DIE Anlaufstelle für gutes Design und Streetwear abseits der großen Mainstream-Stores. Designs der besten Designer der Welt werden in einem permanenten Design-Contest von der Community ausgewählt und in kleinen Auflagen produziert.

ABT konnte in den ersten Jahren stark von seiner Rolle als First Mover profitieren, wurde zahlreich in Funk & Fernsehen besprochen und hatte viele Tausend Kunden und Hunderte von assoziierten Designern. Es entstand eine feste ABT-Community, die durch besondere Design-Wettbewerbe gezielt gepflegt und vergrößert wurde.

Gleichzeitig wuchsen kräftige, finanzstarke Wettbewerber heran, die – getrieben durch das Vorbild USA – mit neuen Technologien und Geschäftsmodellen gepaart mit massivem Marketing den Streetware-E-Commerce-Markt in Deutschland und Europa zu einem Massenmarkt entwickelten und für sich besetzten.

ABT konnte sich zwar einen populären Platz in einer spannenden Marktnische erobern, ohne den gewünschten kommerziellen Erfolg wurde der Betrieb jedoch in 2013 eingestellt.